Drucken

Definition

 

schraubena

Implantate sind biologisch verträgliche Titankörper, die im Knochen als neue Zahnwurzeln festwachsen. Die darauf befestigten Zahnkronen sehen wie echte Zähne aus und fühlen sich wie eigene Zähne an. Sie werden in der Regel unter örtlicher Betäubung schmerzlos in den zahnlosen Kieferknochen eingebracht und heilen dort stabil ein. Der eigene Knochen legt sich direkt der Titanoberfläche an ohne narbige Zwischenschicht.( Osseointegration). Allergische Reaktionen auf Titan oder Abstoßungsreaktionen von Titan sind nicht bekannt.
Titan (Reintitan Grad 4) findet seit ca. 35 Jahren breite Anwendung in der Medizin, z.B. als Osteosynthesematerial zur Stabilisierung von Knochenbrüchen, als künstliche Hüfte oder als Herzklappenersatz. Seit mehr als 30 Jahren werden Titanschrauben als Zahnimplantate
erfolgreich angewendet.

 

 

Feste Zähne auf Implantaten

Wir ermöglichen die Lösung für eine Zahnlücke mit dem Einzelzahnimplantat. Bei größeren Lücken sind implantatgetragene Brückenlösungen sinnvoll. Eine Komplettsanierung mit festsitzenden Zähnen auf Implantaten ist Standard in der Implantologie. Dies ist nach jahrelanger Zahnlosigkeit oder nach Zahnverlust durch Parodontose ebenfalls realisierbar. Feste Zähne schon am ersten Tag sind heute durch moderne Verfahren in der Implantologie zuverlässig machbar. Im zahnlosen Kiefer kann eine Stabilisierung abnehmbarer Prothesen viel bewirken.

Sprechzeiten

Montag  von        
Dienstag von      
Mittwoch von     
Donnerstag von 
Freitag  von       
8.00 bis 18.00 Uhr
8.00 bis 18.00 Uhr
8.00 bis 15.00 Uhr
8.00 bis 18.00 Uhr
8.00 bis 13.00 Uhr

Kontakt

DR.MED.DENT.
THOMAS KETTNER
Bahnhofstraße 1
87477 Sulzberg/Oberallgäu
Telefon: 08376-8212 Fax: 08376-974496
mail@dr-thomas-kettner.de

Unser Team

team14